follow

Outfit des Tages: wie kombiniert man ein Kleid im Leopardenmuster?

This post is also available in: it

 

Leopardenmuster waren dieses Jahr überall zu sehen. So habe auch ich einen etwas spontanen Kauf getätigt und dabei wohl ein absolutes “No Go” (zumindest ist diese Meinung recht weit verbreitet), was Mode für Frauen über 40 betrifft, überschritten: ich habe mir dieses hübsche Kleid im Leopardenmuster gekauft, das ausserdem noch recht kurz ist, und habe es auch wirklich angezogen, sogar im Büro!

Ich persönlich finde jedenfalls, dass die Dinge, die eine Frau (und zwar in jedem Alter) nicht anziehen sollte, sich wirklich an  einer Hand abzählen lassen: meistens hängt es gar nicht vom Kleidungsstück ab, sondern von ganz anderen Faktoren, ob uns etwas steht: zum Beispiel die Körperform, die eigene Persönlichkeit (ganz wichtig), der persönliche Geschmack, die Mode des Moments, die Kombination, die Schuhe, die man dazu anzieht und natürlich der persönliche Stil; zweitens sollten wir uns wirklich nicht diktieren lassen, was wir täglich anziehen sollten, findet Ihr nicht auch?

 

Jedenfalls ziehe ich problemlos auch etwas “charakterstarke” Fantasien an, befolge dabei aber auch instinktiv ein paar kleine Regeln, um das beste aus bestimmten Kleidungsstücken zu machen:

  • ich wähle bei Kleidern im Leopardenmuster, die zudem noch etwas kurz sind (wie in diesem Fall), bewusst eine etwas weitere und luftigere Form und verzichte ganz auf tiefe Ausschnitte
  • auch bei der Schuhwahl verzichte ich auf sexy High-Heels und wähle stattdessen lieber edgy und sportliche Stiefeletten; da ich aber etwas Absatz mag, habe ich mich für diese Stiefel mit einem breiten, 7 cm hohen Absatz entschieden
  • da der Stoff des Kleides schon recht “aggressiv” wirkt, habe ich einfach nur neutrale (in diesem fall schwarze) Kleidungsstücke dazu kombiniert, so dass das Leopardenmuster auch gut zur Geltung kommt
  • damit das gesamte Outfit auch farblich harmonisch bleibt, habe ich aufgrund der warmen Farben bewusst Schmuck in Gelbgold gewählt (und dabei recht diskrete Stücke genommen).

 

Doch abgesehen von allen Kleidungsregeln finde ich, dass ein Kleid im Leopardenmuster eines der besten Neukäufe in diesem Winter war – gerade weil ich bereits über eine gute Basis an klassisch-kontemporären Stücken in neutralen Farben verfüge (was wohl für viele von uns gilt), konnte ich es nämlich auf unterschiedlichste Weise kombinieren.

Übrigens werden Leopardenmuster auch in diesem Frühling – Sommer 2019 ein grosser Trend sein: daher ist es sicher praktisch, ein Leo-Print-Kleid im Schrank zu haben, wenn ihr das Muster mögt!

Und apropos Shopping: wo kann man jetzt hübsche Kleider im Leopardenmuster finden, die sich auch ganz einfach und perfekt zu allem kombinieren lassen?

Ich habe diese hier entdeckt und in meine Wunschliste gespeichert:

 

Hemdkleid, Stradivarius, HIER

 

Ein weiteres, leicht zu kombinierendes Modell von Whistles.

 

Langes Etuikleid, macht eine schöne Figur. Miss Selfridge

 

Modello chemisier lungo, Glamurous
Langes Hemdkleid, wunderschön für den Frühling, lässt sich aber auch schon jetzt unter einem dicken Winterpulli und zu Bikerstiefeln gut tragen. Glamurous

 

Mein Outfit: kurzes Kleid im Leopardenmuster (leider ausverkauft, aber es gibt sehr hübsche Alternativen – siehe unten!). Handtasche: Givenchy. Ohrringe: ASOS. Wollmantel: Patrizia Pepe (old), Top Auswahl HIER.

 

Gefallen euch Kleider im Leopardenmuster? Habt ihr bereits eines? Und wie kombiniert ihr es am liebsten?

 

Wollt Ihr bequem über alle Neuheiten von No Time For Style informiert werden? Meldet euch für meinen wöchentlichen Newsletter an!

 

Es genügt, den eigenen Vornamen und die eigene E-Mail einzugeben. Danach erhält ihr jeweils am Dienstag eine wöchentliche E-Mail. Eure Daten bleiben dabei selbstverständlich anonym und in Sicherheit.

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch auch die Blog-Pinboards auf Pinterest anschauen, die bereits über 4’000 Follower zählen und ständig aktualisiert werden. Ausserdem lade ich euch ein, meinem Instagramprofil zu folgen oder die neuen Posts direkt auf Bloglovin zu lesen!
 

 

Back to Top
shares
%d Bloggern gefällt das: