follow

Frühjahr Sommer Mode 2019: Living Coral Outfits für die nächste Saison

This post is also available in: it

 

 

Enthält Werbung      Für jede Saison erstellt das Pantone Color Institute eine Farbübersicht mit den Top-Farben der kommenden Saison.

Die Farben auf dem Laufsteg lassen auf die Farbtöne schliessen, die uns dann in allen Bereichen der Designbranche begleiten werden. Und die neue Farbe für die kommende Saison lautet: Living Coral!

 

 

 

Nach den ersten Durchforstungen der neuen Kollektionen zur neuen Frühjahr-Sommer-Mode 2019 habe ich online sehr viel mehr schöne Kleidungsstücke in dieser wunderschönen, neuen Pantone-Farbe 2019 entdeckt als in den Geschäften.

Heute war ich übrigens in Mailand shoppen (wo ich übrigens überhaupt nichts gekauft habe!) und war etwas enttäuscht. Denn was bislang in den Läden zu sehen ist, ist mit der grossen Auswahl in den Online-Shops einfach nicht zu vergleichen!

Ich finde den neuen, tollen Korallton wirklich genial: denn er ist nicht nur sommerlich, sondern steht ganz vielen Frauen ganz ausgezeichnet – bestimmt viel besser als andere Pantone-Farben, die in der letzten Saison Trend waren!

Denn Koralle ist eigentlich ein grosser Klassiker, wenn es um Frühling-Sommer-Mode geht: die Farbe taucht fast jeden Sommer wieder auf und sieht zu vielen anderen, frühlingshaften Farben einfach toll aus: so zum Beispiel zu Weiss, Beige oder Khaki.

Doch wo kann man eigentlich nach schönen Kleidungsstücken und Accessoires in der neuen Trendfarbe “Living Coral” shoppen?

Ich habe in diesen Online Stores so einiges entdeckt!

 


Hier gibt’s tolle, korallfarbene Stücke:

Bei Diffusione Tessile/Intrend gibt es tolle, klassische Stücke in der üblichen Max Mara-Qualität, die sich auch leicht zu unserem restlichen Kleiderschrank kombinieren lassen.

So zum Beispiel dieser wunderschöne, schlicht-elegante Overall.

Oder diese Bluse, die sich leicht zu verschiedenen Outfits kombinieren lässt.

Oder dieser hübsche Mantel.

Übrigens hat Intrend endlich den internationalen Versand eingeführt!

Doch wo wir gerade von neuen Trends sprechen, hat auch ASOS eine  grosse Auswahl an Living-Coral-Stücken, welche sogar Make-Up miteinbezieht!

So ist es für mich echt schwierig, der Versuchung zu widerstehen, diese wunderhübsche Handtasche von MaxMara zu einem wirklich ausgezeichneten, stark reduzierten Preis zu kaufen. Die Tasche ist nämlich nicht nur extrem praktisch, sondern lässt sich auch sehr gut zu Weiss oder Navy kombinieren. Borsa color corallo. Living Coral.

Auch dieser Shopper von Emporio Armani ist absolut perfekt für die kommende Saison und zudem noch extrem praktisch für jeden Tag.


 

 

Doch wie lässt sich Living Coral am besten kombinieren?

 

1 – ZU WEISS

Eine klassische, zeitlose Kombination, welche 2019 sogar zum Trend wird. Um dem Ganzen einen besonderen Touch zu verleihen genügt es, ein einziges Detail in Türkis dazu zu kombinieren. Ein Detail genügt wirklich, zum Beispiel ein paar Ohrringe!  

 

Credits: @hellofashionblog via Pinterest

 

 

 

  2 – ZU TÜRKIS

Ein weiterer zeitloser Klassiker besteht aus der Kombination von Koralle und Türkis, welche seit jeher häufig bei Schmuck verwendet wird.

Denn Türkis und Koralle zusammen kombiniert lassen sofort Sommerträume aufkommen. Am besten ist es, die Accessoires dazu neutral oder Ton in Ton zu halten. Diese Kombination sieht auch ausgezeichnet zu Gold- und Silberschmuck aus, welches das ganze erst richtig zum glänzen bringt.  

 

Come abbinare il living coral. Outfit con il color corallo.
Living Coral und trükis, ein Sommerklassiker

 

Come abbinare il living coral. Outfit con il color corallo.
Credits: @recreoviral

 

 

 

  3 – ZU STREIFEN UND ANDEREN BLAU-WEISS-MUSTERN

Ein weiterer Klassiker, aber in einer etwas interessanteren Variante: statt einen Hauch von rot zum klassichen Blau-Weiss-Muster zu kombinieren, lieber ein Accessoire in Living Coral wählen. Das sieht nämlich nicht nur zum traditionellen Streifen-Shirt, sondern eigentlich zu jedem Blau-Weiss-Muster toll aus.   

 

Come abbinare il living coral. Outfit con il color corallo.
Living Coral und Blau-Weiss-Muster: die etwas innovativere Alternative zu Rot. Credits: @postgradandpearls.tumblr.com via Pinterest

 

4 – ZU JEANS

Ein tolles Outfit lässt sich ganz einfach durch die Kombination von Koralle zu Denim kreieren. Ideal sind Jeans in einer mittleren Waschung – nicht zu dunkel, um das gesamte Outfit schön frühlingshaft zu halten. Ein türkisfarbenes Detail sieht dazu einfach toll aus – besonders, wenn man dazu noch lederfarbene Accessoires wählt.  

 

Come abbinare il living coral. Outfit con il color corallo.
Credits: @Collection201.co.uk via Vici Collection

 

5 – ZU ANDEREN STARKEN FARBEN

Living Coral sieht in Kombination zu anderen starken Farben einfach toll aus – und sehr modern und aktuell noch dazu! Der schöne Korallton lässt sich zu verschiedenen Farben gut kombinieren – von rot bis zu kobaltblau, wie in diesen Fotos, aber auch zu violett oder blaugrün.   

 

 

 

 

6 – IM TOTAL LOOK

Wie die meisten kräftigen Farben sieht auch Living Coral allein toll aus, wie man in diesem Foto von der eleganten Victoria Beckham sieht.

 

Come abbinare il living coral. Outfit con il color corallo.
Ein weiteres, wunderschönes Outfit in Living Coral: Victoria Beckham (Foto: Pinterest)

 

 

7 – ZU BEIGE, GRAU UND TAUPE

 Und wer es etwas softer liebt und/oder den neuen Korallton schon jetzt in die eigene Garderobe einführen möchte, kann gut damit beginnen, etwas neutralere Farbtöne dazu zu kombinieren: denn Koralle sieht zum beispiel zu verschiedenen Sandtönen, aber auch zu Taupe und Grau toll aus. Besonders aber mag ich die Kombination von Schlangenleder und Living Coral: dieses Foto hat mich besonders inspiriert!   

 

 

 

 

 

Wollt Ihr bequem über alle Neuheiten von No Time For Style informiert werden? Meldet einfach meinen wöchentlichen Newsletter an!

 

 

Es genügt, den eigenen Vornamen und die eigene E-Mail einzugeben. Danach erhält ihr eine wöchentliche E-Mail mit allen Neuigkeiten (vorerst nur auf Italienisch - sorry!). Eure Daten bleiben dabei selbstverständlich anonym und in Sicherheit.

Ausserdem, wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch auch die Blog-Pinboards auf Pinterest anschauen, die bereits über 8'800 Follower zählen und ständig aktualisiert werden. Ausserdem lade ich euch ein, mir auch auf Instagram zu folgen oder die neuen Posts direkt auf Bloglovin zu lesen!
 

 

Back to Top
shares
%d Bloggern gefällt das: