Outfit des Tages: rot, Jeans, camel und ein Burberry-Schal

 

Jeden Winter kommt irgendwann der Moment, indem ich die oft dunklen Outfits in neutralen Farbnuancen etwas leid bin. Und das, obwohl ich diese neutralen Farbtöne so liebe und in der kalten Jahreszeit eigentlich wochenlang von weichen Stoffen in beige, grau, camel und schwarz umwickelt leben könnte.

Deshalb habe ich in den letzten Jahren damit begonnen, ein paar farbenfrohere Stücke zu integrieren, wie zum Beispiel dieser rote Cashmere-Pullover mit V-Ausschnitt oder mein alter, aber trotzdem unentbehrliche Burberry-Schal, der ebenfalls aus Cashmere besteht und sehr warm hält.

Stichwort rot: hier findet ihr einen etwas älteren Post zum Thema „wie kombiniere ich Rot?“ – auf Italienisch zwar, aber die Fotos dazu sind absolut selbsterklärend! Burberry-Schals sind allgemein von sehr guter Qualität, bleiben lange schön und sind zudem auch gross genug, um auf unterschiedliche Art und Weise um den Hals gebunden zu werden, was ich immer wieder gerne mache. Deshalb, und auch, weil ich immer wieder danach gefragt werde, hatte ich vor einiger Zeit bereits einen Post dazu geschrieben ( (HIER).  

Outfit:

Roter Cashmere-Pullover, einen ähnlichen findet ihr HIER 

Wollmantel in Camel, HIER eine phantastische Auswahl

Wollschal, HIER, einen ähnlichen findet ihr HIER 

Jeans, Stradivarius, HIER 

Ohrringe, ASOS, HIER 

Handtasche, Céline mod. Boston Mini, eine ähnliche findet ihr HIER 

Stiefeletten, Lola Cruz, old, ähnliche Modelle HIER und HIER 

Lippenstift: wenn ich Rot oder allgemein starke Farben trage, wähle ich üblicherweise einen Lippenstift in Nude. Mein Lieblings-Lippenstift ist Honey Love di MAC.  

 

 

 

 

 

 

 

 

Wollt Ihr bequem über alle Neuheiten von No Time For Style informiert werden? Meldet euch für meinen wöchentlichen Newsletter an!

Es genügt, den eigenen Vornamen und die eigene E-Mail einzugeben. Danach erhält ihr jeweils am Dienstag eine wöchentliche E-Mail. Eure Daten bleiben dabei selbstverständlich anonym und in Sicherheit.

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch auch die Blog-Pinboards auf Pinterest anschauen, die bereits über 4’000 Follower zählen und ständig aktualisiert werden. Ausserdem lade ich euch ein, meinem Instagramprofil zu folgen oder die neuen Posts direkt auf Bloglovin zu verfolgen!
 

 

This post is also available in: it

Back to Top
%d Bloggern gefällt das: