Dieses & Jenes: Schönes zum lesen, anschauen, shoppen und besichtigen

 

 

 

 

In den letzten Wochen hatte ich verschiedene ruhige Cocooning-Momente, in denen ich zumindest Zeitweise meinen „Winterschlaf“ zumindest kurz geniessen konnte. Auch wenn ich Abends ziemlich oft ausgegangen bin, so bin ich doch nicht so viel herumgekommen wie sonst und auch unsere Ski-Wochenenden fielen nach Neujahr eher spärlich aus. Ausserdem hatte ich in den letzten Tagen einfach auch sehr viel Arbeit: neue Projekte wurden gestartet, im Büro war viel los, das Bloggen kam etwas zu kurz und ich war eher gestresst, so dass ich zumindest privat etwas öfter als sonst einfach relaxt habe.

Ich bin mir jedoch auch bewusst, dass ich in diesem Moment des Jahres etwas über mich wachen muss, weil die winterliche Lethargie, wenn auch verständlich aufgrund der kalten Temperaturen, mich auch auf anderen Fronten etwas träge machen. Deshalb war ich diese Woche zumindest beim Coiffeur, um meine Haare zu schneiden; ausserdem habe ich mir eine lange Massage gegönnt und war auch bei der Kosmetikerin; nächste Woche muss ich trotz Stress einfach die Zeit finden, um mir eine ausgiebige Manicure und Pedicure zu gönnen. 

Wie immer berichte ich hier, sozusagen als Inspiration, über verschiedene Dinge,  die mir in den letzten Wochen in verschiedenen Bereichen besonders gut gefallen haben:  

 

 

Videos:

Ein lustiges Video für etwas Inspiration zum Ausmisten im eigenen Kleiderschrank: The January Cull: Scarves | TRINNY

Dieses schnelle Kochvideo mit dem Supermodel Karlie Kloss hat mir besonders gut gefallen: vor allem die Blumenkohlsuppe, aber auch der Lachs haben es mir angetan! My Three Go-To Meals | Klossy Learns to Cook .

Dieses hübsche Mädel stellt immer wieder phantastische Outfits zusammen, finde ich! Und beweist ausserdem guten Geschmack, was Handtaschen betrifft! 😉 13 Outfit Ideas: WINTER 2019 // Maria Teresa Lopez

Ein weiteres Video voller Tipps, um auch an den kältesten Tagen gut auszusehen: Tips To Look Chic In Winter | Love of Mode

 

Filme:

Auf Netflix gibt es neue Episoden von Crazy Ex Girlfriend , eine meiner absoluten Lieblings-Serien: die Serie ist extrem ironisch und bringt mich immer wieder zum Lachen – sogar, wenn mir eigentlich überhaupt nicht danach zumute ist!
 
 
 

Bücher:

Eines der absolut besten und nützlichsten Selbsthilfebücher, die ich je gelesen habe. Ich besitze es schon lange, lese es aber von Zeit zu Zeit wieder. Ein Must-Have, das ich allen empfehle. The Four Agreements, von Miguel Ruiz  

 

Kosmetik-Produkte:

In den letzten Tagen waren verschiedene meiner Lieblingsprodukte alle. Ich habe sie prompt wiedergekauft, weil ich sie einfach liebe und in meinem Leben brauche! So zum Beispiel meine Lieblings-Tagescreme, Redermic C von La Roche Posay. Einfach ein ideales Produkt, um die Haut jeden Morgen aufzuwecken, Feuchtigkeit zu spenden, etwas Frische zu schenken und die Haut auch noch zu schützen. Alles Dinge, die im Januar für meine Haut einfach wichtig sind!
 
 
 
 
 
La Roche Posay Redermic C UV , eine ausgezeichnete Tagescreme mit SPF25. Erfrischt, wird von der Haut schnell aufgenommen und ist als Grundlage vor dem Makeup einfach perfekt.
 

 

Lieblingsort im Januar

 
Parma centro
Im Foto: das historische Stadtzentrum von Parma
 
 
 
Wie ich bereits erwähnte, bin ich im Januar in eine Art Winterschlaf gefallen und bin deshalb auch nicht so viel herumgekommen. Trotzdem haben wir kürzlich mit Bekannten einen wunderbaren Sonntag in Parma, Norditalien, verbracht. Ich war so lange nicht mehr dort!
Gegessen haben wir im Restaurant „La Forchetta“, mitten im Herzen von Parma, das sowohl klassische, lokale Spezialitäten als auch wundervolle und leichtere Fischspezialitäten bietet. Eine ausgezeichnete Adresse für ein Mittag- oder Abendessen in Parma!
 

Shopping

Als ich diese hübsche Kleid im Foto entdeckt habe, hab ich es sofort gewusst: ich musste es einfach haben! Und als es dann tatsächlich angekommen ist, war ich zufriedener denn je! Es sieht angezogen einfach hübsch aus, macht schöne Kurven, ist gut genäht, feminin und schön luftig: man kann es schon jetzt mit Wollschal und Stiefeln tragen, aber auch im Frühling, unter einer edgy Lederjacke zum Beispiel!  

 
 
Ausserdem habe ich mir dieses Sommerkleid geschnappt, das wirklich einen guten Schnitt hat. Wenn ihr Zweifel wegen der Grösse habt, wählt die nächstgrössere: das Kleid fällt nämlich etwas klein aus. 
 
 
 
 
Bei diesen schönen Stiefeletten bin ich dagegen noch am Zweifeln: ich finde sie wunderschön, besitze aber schon das eine oder andere Paar in Schwarz… Mal sehen, ob ich der Versuchung widerstehen kann! <3  

 

 

Wollt Ihr bequem über alle Neuheiten von No Time For Style informiert werden? Meldet euch für meinen wöchentlichen Newsletter an!

 

Es genügt, den eigenen Vornamen und die eigene E-Mail einzugeben. Danach erhält ihr jeweils am Dienstag eine wöchentliche E-Mail. Eure Daten bleiben dabei selbstverständlich anonym und in Sicherheit.

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch auch die Blog-Pinboards auf Pinterest anschauen, die bereits über 4’000 Follower zählen und ständig aktualisiert werden. Ausserdem lade ich euch ein, meinem Instagramprofil zu folgen oder die neuen Posts direkt auf Bloglovin zu lesen!
 

 

This post is also available in: it

Back to Top
%d Bloggern gefällt das: